Angiologie

Angiologie

Die Angiologie beschäftigt sich als Teilgebiet der Inneren Medizin mit arteriellen, venösen und lymphatischen Gefäßerkrankungen sowie deren Entstehung, Ursachen und Folgen.
Darüber hinaus werden für sämtliche angiologische Krankheitsbilder innovative medikamentöse und modernste interventionelle Verfahren zur Therapie von peripheren arteriellen Verschlusskrankheiten und Venenerkrankungen angewendet.

Wichtig in der Gefäßmedizin ist die ganzheitliche Erfassung des Patienten. Als dreifach zertifiziertes Gefäßzentrum behandeln wir gefäßmedizinische Krankheitsbilder auf höchstem Niveau. Für die bestmögliche Behandlung arbeiten unsere Experten interdisziplinär zusammen. Die Versorgung unserer Patienten erfolgt durch ein ausgewiesenes und eng kooperierendes Ärzteteam und durch speziell geschulte Pflegekräfte sowie nicht-ärztliche Mitarbeiter/-innen.

Wir sind als Ausbildungsstätte für „Interventionelle Therapie der arteriellen Gefäßerkrankungen“ von der Deutschen Gesellschaft für Angiologie (DGA) sowie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) zertifiziert und verfügen über die volle Weiterbildungszeit für den Facharzt für „Innere Medizin & Angiologie“.

Leistungsspektrum

Nicht-invasive angiologische Diagnostik:

  • Duplexsonographie
  • 3D-Sonographie
  • KM-verstärkte Sonographie
  • CW-Dopplersonographie
  • Laufbandergometrie
  • Kapillarmikroskopie
  • arterielle und venöse Stufen- und Verschlussplethysmographie
  • akrale Lichtplethysmographie
  • Oszillographie

Invasive angiologische Diagnostik:

  • digitale Subtraktionsangiografie der Becken- und Beingefäße sowie der supraaortalen Gefäße
  • intravaskulärer Ultraschall

Prävention:

  • Vorsorge und Risikoabschätzung der Arteriosklerose
  • angiologischer „Check-up“ einschl. Beratung
  • Messung der Intima-Media-Dicke und des Knöchel-Arm-Index (ABI)
  • Diagnostik der arteriellen, venösen Gefäßerkrankungen

Behandlungsspektrum

Arterielle Erkrankungen:

  • Endovaskuläre minimal-invasive Therapie mit PTA oder Stent an Arm- und Beinarterien, Nierenarterien, Karotiden und Dialyseshunts
  • Katheterartherektomie (Silverhawk®)
  • Rotationsartherektomie (Rotarex®)
  • spezielle Ballontechniken (Cutting-Ballon, Scoring-Ballon)
  • Loko-regionäre Lysetherapie
  • Aspirationsthrombektomie

Eine besondere Expertise besitzen wir bei der Erweiterung von Engstellen und der Wiedereröffnung langstreckiger und langjähriger Verschlüsse von Ober- und Unterschenkel- sowie Beckenarterien.

Venöse Erkrankungen:

  • Behandlung von Thrombosen und Langzeitkomplikationen
  • Diagnostik und Therapie von chronisch-venöser Insuffizienz, Sklerosierung
  • Endovaskuläre Therapie der tiefen Beinvenenthrombose
  • Wundtherapie und Wundmanagement

Aortale Erkrankungen:

  • Aneurysma-Screening
  • Minimal-invasive Behandlung von krankhaften Erweiterungen der Hauptschlagader (Aneurysmen) (EVAR) in Kooperation mit den Kliniken der Gefäß-und Herzchirurgie

Haben Sie Fragen?

Unser Sekretariat steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Dr. Nadjib Schahab / PD Dr. Christian Schaefer
Sekretariat: Jennie-Lee Boldt

Tel.: 0228 – 287 12703
Fax: 0228 – 287 12737
E-Mail: Jennie-Lee.Boldt@ukbonn.de

Über die Angiologie – Hotline 0151 – 5823 3513 stellen wir Ihnen in der Zeit von Mo. – Fr. von 08:00 – 18:00 Uhr einen direkten Kontakt zu einem unserer erfahrenen Gefäßspezialisten her.

Außerhalb der Dienstzeit sind wir für angiologische Notfälle über unser Notfallzentrum (0228 – 287 12000) von 16:00 – 08:00 Uhr sowie ganztags an Sonn- und Feiertagen erreichbar.

© 2021 Herzzentrum Bonn Impressum Datenschutzerklärung Privatsphäre-Einstellungen Made with ♥ by schwarzdesign