Kardiologische Studienambulanz des Herzzentrums Bonn

Die erfolgreiche Therapie von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist eines unserer wesentlichen Ziele im Herzzentrum Bonn. In den letzten Jahren konnten erhebliche Fortschritte in diesem Bereich erzielt werden. Dies zeigt sich in deutlich gestiegenen Behandlungserfolgen und einer stark verbesserten Perspektive für unsere Patienten.

Neben der Entwicklung neuer Präparate und medizinischer Geräte trägt vor allem die Durchführung großer klinischer Studien wesentlich zu dieser erfolgreichen Entwicklung bei.

Im Herzzentrum Bonn verfügen wir über eine langjährige Erfahrung in der Durchführung solcher klinischen Studien, in denen wir teilnehmenden Patienten die Möglichkeit geben, modernste Behandlungsverfahren und Präparate für fortgeschrittene Herz- und Gefäßerkrankungen unter intensiver medizinischer Betreuung zu erhalten. Durch die freiwillige Teilnahme an einzelnen Studien erhalten unsere Patienten durch regelmäßige Vorstellungen in unserer kardiologischen Ambulanz nicht nur eine besonders engmaschige und umfangreiche ärztliche Überwachung, sondern tragen auch aktiv zum wissenschaftlichen Fortschritt und der Verbesserung der medizinischen Versorgung in Deutschland und auch weltweit bei.

Als interprofessionelles Team bestehend aus Kardiologie und Herzchirurgie widmen wir uns umfassend der Betreuung unserer Patienten vor, während und nach der Studienteilnahme. Alle an den klinischen Studien beteiligten Ärzte und medizinischen Fachkräfte sind über ein international anerkanntes Regelwerk (ICH-GCP) zur Durchführung von Forschung an Patienten zertifiziert. Diese „Gute Klinische Praxis“ (ICH-GCP – Good Clinical Practice) ist ein internationaler ethischer und wissenschaftlicher Standard für die Planung, Durchführung, Dokumentation und Berichterstattung von klinischen Prüfungen am Menschen. Die Durchführung klinischer Studien nach den verbindlichen Good-Clinical-Practice-Richtlinien dient der Sicherheit und dem Wohl der Patienten sowie der Glaubwürdigkeit der bei der klinischen Prüfung erhobenen Daten.

Der Fokus unserer klinischen Forschung liegt vor allem auf ...

  • der interventionellen Therapie von Herzklappenerkrankungen (kathetergestützter Aortenklappenersatz, TAVI/TAVR, transkutaner Mitral- und Trikuspidalklappenersatz sowie Rekonstruktion TMVR/TTVR)
  • den medikamentösen sowie interventionellen Therapieansätzen bei akuter und chronischer Herzmuskelschwäche (Perkutane linksventrikuläre Herzunterstützungssysteme)
  • der invasiven Behandlung der koronaren Herzerkrankung (Intravaskuläre Lithotripsie)

Um auch in Zukunft klinische Studien erfolgreich durchführen zu können, sind wir auf die Kooperation der Patienten angewiesen und freuen uns sehr über jede Studienteilnehmerin und jeden Studienteilnehmer. Gemeinsam sichern wir so den medizinischen Fortschritt von morgen.

Sollten Sie an weiteren Informationen interessiert sein oder einen Patienten in unserer Studienambulanz vorstellen wollen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Kardiologische Studienambulanz des Herzzentrums Bonn
Telefon:
0228 – 287 – 14 305
E-Mail: Studienambulanz.Kardiologie@ukbonn.de

Team

Leitung

Dr. Christian Zachoval

Oberärzte (projektspezifisch)

PD Dr. Ulrich Becher (Herzinsuffizienz), Dr. Nadjib Schahab (Angiologie), PD PD Dr. Alexander Sedaghat (LAA Verschluss), Dr. Marcel Weber (TMVR/TTVR), Univ.-Prof. Dr. Sebastian Zimmer (TAVR, mechanische Kreislaufunterstützung)

Studienärzte

Mahmoud Balata, Dr. Can Öztürk

Study Nurses Kardiologie

Jennifer Richter, Katja Schaprian

Study Nurse SFB

Melanie Höntschke

Studentische Mitarbeiter

Justus Mann, Zita Schwaibold

Direkter Kontakt in die Studienambulanz

© 2021 Herzzentrum Bonn Impressum Datenschutzerklärung Privatsphäre-Einstellungen Made with ♥ by schwarzdesign