Therapie von Herz-Kreislauferkrankungen - Standards und Innovationen

04.09.2021

09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Online-Veranstaltung

Online-Veranstaltung: Therapie von Herz-Kreislauferkrankungen - Standards und Innovationen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

vor, während oder nach der COVID-Pandemie waren, sind und bleiben die Herz-Kreislauferkrankungen die häufigste Todesursache in unserem Land. Unser Blick auf die Herzerkrankungen hat sich in den letzten Jahrzehnten stark differenziert. So auch deren Behandlung. Nach wie vor im Vordergrund steht die Vermeidung des Eintrittes in das kardiovaskuläre Kontinuum durch eine effektive und langfristige Therapie der Risikofaktoren wie Fettstoffwechselstörungen, Bewegungsmangel oder Diabetes mellitus. Die Verhinderung von Schlaganfällen und systemischen Embolien bei Vorhofflimmern zielt in eine ähnliche Richtung. Große Teile der hiermit angekündigten Veranstaltung werden sich genau mit diesen Problemen beschäftigen und hierfür konnten wir renommierte Referenten gewinnen, um diese Zusammenhänge mit Ihnen zu diskutieren. Aber wir müssen uns auch um die bereits etablierten Herzleiden und hier insbesondere auch um die Herzklappenerkrankungen kümmern. In kaum einem anderen Medizinfeld ist die Innovationswucht so groß wie dort. Daher werden wir auch diesem Thema großen Raum einräumen durch Referate internationaler Experten, aber auch durch Beispiele aus der Klinik, die Ihnen die letzte Innovationsstufe zeigen soll.

Wir sind sicher, dass Ihnen Programm und Referenten gefallen werden und wir hoffen sehr auf die intensive Diskussionen.

Mit freundlichen GrüßenProf. Dr. G. Nickenig

Anmeldung

Anmeldung zur Online-Veranstaltung

Bitte registrieren Sie sich über nachstehenden Link. Sie erhalten danach in einer Bestätigungsmail den direkten Zugang zum virtuellen Meetingraum.

https://t1p.de/herzkreislaufbonn2021

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Bettina Roth

Tel.: 06103 83357-19

bettina.roth@agentur-suess.de

Programm

09.00 Uhr Begrüßung

G. Nickenig, Bonn

09.15 Uhr Therapie der Fettstoffwechselstörungen Update 2021

D. Müller-Wieland, Aachen

09.40 Uhr Innovation am Fallbeispiel: Arrhythmie

J. W. Schrickel, Bonn

09.50 Uhr Nach einer Dekade NOACs: Daten und Fakten Update 2021

M. Grond, Siegen

10.15 Uhr Innovation am Fallbeispiel: Kardiogener Schock

S. Zimmer, Bonn

10.25 Uhr Therapie der Mitralklappeninsuffizienz Update 2021

E. Grube, Bonn

10.50 Uhr Pause

11.10 Uhr Innovation am Fallbeispiel: Mitralklappeninsuffizienz

J. Vogelhuber, Bonn

11.20 Uhr Kardiovaskuläre Prävention durch Sport, Diät und Alkohol: Was und in welcher Dosis?

H.-G. Predel, Köln

11.45 Uhr Innovation am Fallbeispiel: Trikuspidalklappeninsuffizienz

M. Weber, Bonn

11.55 Uhr Die Rolle der SGLT2-Inhibitoren bei kardiovaskulären Erkrankungen

N. Marx, Aachen

12.20 Uhr Innovation am Fallbeispiel: KHK

A. Aksoy, Bonn

12.30 Uhr Schlusswort

12.45 Uhr Lernerfolgskontrolle

13.00 Uhr Ende der Veranstaltung

© 2021 Herzzentrum Bonn Impressum Datenschutzerklärung Privatsphäre-Einstellungen Made with ♥ by schwarzdesign